Donnerstag, 2. April 2015

Regenbogenprojekt: orangene Pandas nur für mich

Letztens war meine Mutter zu Besuch, und der orangene Panda-Sweat lag frisch ausgepackt im Wohnzimmer herum. Der darauf folgende Dialog beschreibt mein März-Regenbogenprojekt hervorragend:

"Das ist ja ein schöner Stoff. Ist dieser Monat denn orange?" (Ja, ich habe meiner Mutter schon schwer begeistert vom Regenbogenprojekt berichtet)
"Ja. Tolles Muster, oder?"
"Ja, total. Was nähst du ihm denn daraus?"
"Ähm, da wird nichts für den Kleinen draus. Das ist für mich."
"Für dich??? Das ist doch ein Kinderstoff, oder?"
 

Ja, tatsächlich habe ich im März mein persönliches kleines Regenbogen-Vorhaben gebrochen, für meinen Spatz in wirklich jeder Farbe des Regenbogens ein Kleidungsstück zu nähen. Das liegt zum einen daran, dass er ja schon ein paar orangene Sachen besitzt, zum Beispiel die Monster-Kombi oder die schönen Fischis. Zum anderen habe ich mich in diesen Stoff bei der Suche nach einem orangenen Projekt einfach ein wenig verguckt. Und deshalb wollte ich ihn für mich haben. Ganz alleine. Außerdem habe ich noch nichts Orangenes in meinem Kleiderschrank. Auch das darf sich gerne ändern, ein wenig mehr Buntes schadet meiner Kleiderauswahl auch nicht.


Bei der Schnittauswahl habe ich mich ein wenig von dem ein oder anderen Blogpost inspirieren lassen. Oder anders gesagt: Ich war etwas unkreativ... Ja, es ist, wär hätte es gedacht, eine "My cuddle me" geworden. Aber die Begeisterung der anderen "Mcm"-Näherinnen kann ich mittlerweile sehr gut verstehen. Ich glaube das wird auch nicht meine Letzte sein. Sie ist einfach supereinfach, sehr schnell (wenn man nicht wie ich den Kragen zweimal stecken muss...) und soooo bequem.


Für dieses Mal habe ich mich für die ganz einfache Grundvariante mit schmalen Ärmeln, langen Armbündchen und ohne Tasche oder Schnickschnack entschieden. Vielleicht bekommt die Nächste noch Taschen, um mal ein Taschentuch oder das Handy verschwinden lassen zu können.

Ganz ehrlich: ich liebe meine Pandas. Klar, ausgehen oder in's Büro damit würde ich jetzt nicht unbedingt, da hat meine Mutter mit dem "Kindermuster" dann doch ein wenig Recht. Aber Abends auf dem Sofa dürfen die süßen Tierchen gerade schon sehr oft mit mir kuscheln.


Und jetzt dürfen sie sich zu "RUMS" und vor allem zum "Jahresprojekt Regenbogen" und sich ein wenig zwischen die anderen orangenen Ideen kuscheln"

Kommentare:

  1. Umwerfend. Toller Stoff für diesen Schnitt. ICH würde damit auch ins Büro gehen.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, ich bin der Meinung, als Mama darf man solche Muster ruhig tragen- auch öffentlich! Natürlich werde ich auch belächelt, wenn ich im Partnerlook mit meinem 2 jährigen auftauche. Ich finds total witzig. Mut zur Farbe und Mut zu Motiven!!!
    Du siehst toll aus im Pandalook- zeig ihn.
    Ganz liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll, dass inzwischen auch Deine Mama unseren Farbverlauf kennt. Und DEINE pandas. Wow. Da schreit mein Haben-wollen-Männchen schon wieder ganz laut. So ein toller Stoff. Wirkt super an Dir. Wir sollten uns alle immer mal was niedliches gönnen, oder!? Bin gespannt auf Dein rosa in 4 Wochen. LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Deine Cuddle me sieht so richtig toll aus. Der Stoff ist einfach klasse und zum "rumgammeln" zu Hause ist die Jacke bestimmt gemütlich.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen