Montag, 9. März 2015

Cord-Häschen

Hui, ist das ruhig hier! Allerdings hat uns zum Glück nicht die Krankheitswelle heimgesucht, wie viele andere Familien gerade. Ich habe einfach nur in den letzten zwei Wochen gelernt, dass man wirklich zu Garnichts mehr kommt, wenn der Mann mal arbeitsbedingt nicht die Riesenunterstützung sein kann, die er sonst ist.

Deshalb lag dieser Strampler jetzt ganz schön lange zugeschnitten, aber ungenäht und unverziert neben der Nähmaschine. Aber: dank einem langen Mittagsschlaf von meinem Spatz ist er jetzt doch noch fertig geworden! Der Korb mit Wäsche muss jetzt halt mal ein bisschen warten ;-)


Dabei war das dieses Mal eine Premiere für mich, auf die ich mich wirklich gefreut habe: Das erste Mal Cord! Bis jetzt hatte ich ja bei Cord immer die groben, braunen Altherren-Jacketts im Kopf. Aber der schöne, weiche Babycord hat damit ja mal wirklich nichts mehr zu tun. Und Babycord gibt es ja auch in soooo schönen Mustern, das musste ich doch mal versuchen. Und es hat sich gelohnt. Ich glaube auf meiner Lieblingsmaterial-Liste darf das jetzt ziemlich weit nach oben. Lässt sich gut schneiden, legen, stecken und bügeln, und meine Nähmaschine verträgt sich auch bestens mit dem Stöffchen.


Also, was will man mehr? Ach ja, Applizieren ging auch gut ;-). Für das Häschen durfte erst mal wieder mein Plotter ans Werk. Den schwarzen Umriss habe ich dann (gleichzeitig mit dem Vliesofix) auf einen Rest weißen Interlock gebügelt, ausgeschnitten und auf die Tasche appliziert. Die Tasche gab es ehrlich gesagt hauptsächlich deshalb, weil ich mir mit meinen Applizier-" Künsten" nicht gleich den ganzen Strampler versauen wollte. Aber dieses Mal hat es ganz ok funktioniert.
 
 
So kann Ostern doch kommen, oder? Sogar mein kleines "Topmodel" fand das Fotografieren heute mal ausnahmsweise ganz lustig. Und wenn wir gaaaanz leise sind, traut sich vielleicht auch der echte Osterhase noch zu uns...

Deshalb wird ganz still und leise verlinkt zu: "my kid wears", "Plotterliebe", "Kiddikram",  "made4boys" und "CordCordCord"

Kommentare:

  1. Ach, ich liebe Strampler und Cord. Die perfekte Vereinigung ☺
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr süßer Strampler! Danke für's Verlinken!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Voll süß aber ich finde die Applikation voll gut geworden was hast du? Und welchen Schnitt hast du verwendet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pusteblume!
      Dankeschön :-) Die Plotdatei für die Applikation ist selbstgezeichnet. Der Schnitt (heieiei, vergessen zu schreiben!) ist die Babyhose Tobi aus der Zwergenverpackungs-Reihe von Farbenmix. Bei der Tasche habe ich mich aber nicht an den Schnitt gehalten, sondern eine etwas andere Form genommen.
      Liebe Grüße,
      Martina

      Löschen