Sonntag, 1. März 2015

Yellow Submarine

Juhuu! Ich habe es geschafft und bin tatsächlich noch im Februar mit meinem gelben Beitrag zum Regenbogen-Jahresprojekt fertig geworden! Also fast, das letzte Stündchen war schon im März ;-)

Ich liebe Gelb, aber eine schöne Idee, was ich nähen möchte, ist mir erst lange nicht gekommen. Irgendwann ist mir das Beatles-Lied wieder in den Sinn gekommen, aber für die Umsetzung dieses Themas habe ich dann noch eine ganze Weile gebraucht. Ich wollte ja nicht nur ein gelbes U-Boot unterbringen, sondern auch was insgesamt gelbes nähen. Und gelb auf gelb ist ja auch doof.

Am Ende kam das dabei heraus: Ein gelb-blauer Yellow Submarine-Wendestrampler!


Der Schnitt ist die Strampelhose Tobi von Farbenmix. Ein Wendestrampler war genau das, was ich als Lösung für mein gelb-auf-gelb-Problem gesucht hatte.

Den blauen Fisch-Jersey habe ich schon vor längerer Zeit beim lokalen Stoffdealer erstanden, aber noch nicht das passende Projekt dazu gefunden. Hier hat er mich aber direkt aus dem Stoffregal angesprungen!


Der gelbe Jersey hat mir da etwas mehr Kopfzerbrechen bereitet. Ich gebe zu, ich habe ihn ja auch recht spät bestellt. Gemeinerweise hat die Post das Päckchen auch noch ein paar Tage im Lager liegen lassen, und ich habe jeden Morgen hibbelig in die Sendungsverfolgung gespickelt. Aber er kam doch noch rechtzeitig an :-)

In der Wartezeit hätte ich ja eigentlich die Plotdateien fertig machen können. Die Betonung liegt auf "hätte". Denn irgendwie konnte ich mich dazu auch erst motivieren, als der Stoff endlich da war. Also habe ich die letzten drei Abende doch noch etwas länger an der Nähmaschine und am Rechner gesessen als geplant. Aber ich finde, das Ergebnis stimmt!

Die gelbe Stramplerseite hat vorne einen Schriftzug bekommen und hinten ein einfaches U-Boot.


Die blaue Stramplerseite hat nur ein U-Boot auf die Vorderseite bekommen, das dafür mehrfarbig.


Und da ich dieses Mal tatsächlich erst das Kind und dann auch den Schnitt ausgemessen habe, passt der Strampler im Gegensatz zum letzten Regenbogen-Strampler auch jetzt schon. Warum auch immer ist es jetzt Größe 56, obwohl mein Spatz schon gut über 60cm groß ist und sonst auch 68 trägt. Aber dazu näht man ja selbst...


Noch habe ich mich nicht wirklich entschieden, welches meine Lieblingsseite ist. Im Moment wird bei jedem Wickeln einmal gewendet. Vielleicht bleiben wir da einfach dabei!

Und ab damit zum Regenbogen-Projekt, zu Kiddikram und zu Plotterliebe!

Kommentare:

  1. Auch blau ist eine tolle Kombination zu gelb :-) Sieht niedlich aus der Strampler! Bin mir nicht sicher, welche Seite mir besser gefällt. Würde glaube ich auch ab und zu wenden :-D
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das kleine U Boot auf dem Hintern ist ja zum Anbeißen! Sehr sehr süßer Strampler.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  3. Zuckersüß! Das ist dir aber extrem gut gelungen und die späten Abende haben sich gelohnt!
    Glückwunsch zu diesem hübschen U-Boot außer Wasser :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist das eine schöne Idee. So süß und so cool gleichzeitig. Toll! Ich würde auch immer fleißig wenden, denn entscheiden geht einfach nicht. Beide Seiten sind so schön! LG maika

    AntwortenLöschen
  5. ganz allerliebst sieht der wendestrampler aus. die beiden farben gefallen mir beide sehr gut und es macht bestimmt spaß immer zu wenden! auch schriftzüge und u-boot sind sooo passend.( da fällt mir doch eben noch so eine gelbe regenjacke ein)
    lg elke

    AntwortenLöschen
  6. Goldig, ganz goldig !
    Der Strampler sieht ja ganz toll aus !
    Und das Baby würde ich ja sofort adoptieren...
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Oh...ich bin total verzückt. Mir fehlen wirklich die Worte. Soooo süß!!!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen